Begegnungsworkshop „Diversität und Umgang damit“

Am 18.3.2022 fand an der Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz unter dem Titel „Diversität und Umgang damit“ ein interessanter Crosstalk statt.

Bei dem Präsenzworkshop haben wir uns gemeinsam mit angehenden LehrerInnen über die vielfältigen Herausforderungen in oberösterreichischen Schulen auseinandergesetzt. Schwerpunkte des Talks waren: der Umgang mit unterschiedlichen Traditionen, Kulturen und Religionen; Präventionsarbeit in oberösterreichischen Schulen gegen Hass im Netz sowie der Umgang mit eigenen und fremden Vorurteilen.

Der Workshop wurde gemeinsam mit unseren Botschaftern Aydin Ates und Sabri Opak gestaltet. Es gab viel Raum für Fragen und Antworten. Vielen herzlichen Dank an alle Studierende und ProfessorInnen der Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz. Ganz besonders bedanken wir uns bei unserem Botschafter Aydin für die inhaltliche Vorbereitung und einen spannenden Talk!

 

Rot-Weiß-Rot-Karte in Österreich

Online-Talk "Rot-Weiß-Rot - Karte

Am 17.03.2022 fand der ONLINE-Talk „Rot-Weiß-Rot-Karte in Österreich“ statt.

Gemeinsam mit der Rechtsberaterin Karin Sjögren-Bauer von der Flüchtlings-und MigrantInnenbetreuung (Volkshilfe) wurden verschiedene Fragen zur „Rot-Weiß-Rot-Karte“ und Rot-Weiß-Rot-Karte plus“ beantwortet.

 

Zahlreiche interessierte TeilnehmerInnen und Betroffene nahmen mit konkreten Fragen an diesem informativen Talk teil. Schwerpunkte des Online-Talks waren allgemeine Informationen zum Aufenthaltstitel, Informationen über die Voraussetzungen der „Rot-Weiß-Rot-Karte“, Fristen und je nach Fragen zuständige Stellen, erforderliche Unterlagen sowie anfallende Kosten.

Vielen herzlichen Dank an ALLE Gäste, KooperationspartnerInnen und KollegInnen für die technische/inhaltliche Begleitung. Ein ganz besonderes Dankeschön gilt Karin Sjögren-Bauer für einen großartigen und informativen Talk.

 

Langer Tag der Flucht in Linz- vielfältige Aktionen

Der „Lange Tag der Flucht“ wurde 2012 von UNHCR Österreich ins Leben gerufen und findet seither jedes Jahr im Herbst statt.  Organisationen und Institutionen aus unterschiedlichsten Bereichen nehmen mit eigenen Projekten oder eigens für den „Langen Tag der Flucht“ ins Leben gerufenen Events teil und ermöglichen so ein spannendes und abwechslungsreiches Programm.

„Langer Tag der Flucht in Linz- vielfältige Aktionen“ weiterlesen

Mahnwache und Schweigemarsch für Afghanistan

„Wir trauern um die Solidarität Österreichs mit den Afghan_innen“, heißt es im Demo-Aufruf der Aktionsgruppe „Afghanische Frauen in Linz“. So fand am Sonntag, 29.8. in Linz eine Mahnwache und ein Schweigemarsch für Afghanistan unter dem Motto „Menschenrechte für Afghan_innen“ statt. Dafür haben die Aktionsgruppe afghanischer Frauen Linz gemeinsam mit dem Verein Zu-Flucht und Arcobaleno zu der Veranstaltung am Martin-Luther-Platz in Linz eingeladen.

„Mahnwache und Schweigemarsch für Afghanistan“ weiterlesen

Linzer Stadtführung mit Musik

Am 15.09.2018 führte uns der Musiker, Schriftsteller und Komponist Herwig Strobl in seiner bekannt spannenden und informativen Art durch die jüngere Geschichte von Linz.

 

Die Führung war kostenlos, um allen Interessierten die Teilnahme zu ermöglichen.

Die Gruppe traf sich vor dem Neuen Dom, wo uns Herwig Strobl mit seiner Geige empfing. Er begleitete uns zuerst zum Adolf Eichmann Haus, wo wir auch sehr persönliche Geschichten zu den historischen Stätten erfuhren.

„Linzer Stadtführung mit Musik“ weiterlesen