Langer Blutspendetag am 2. August in Linz

Am 2. August besuchten wir mit Alevitischem Kulturverein & Crosstalk-Freiwilligen die Blutzentrale vom Roten Kreuz in Linz.

Unser Blutspendetag wurde in Kooperation mit Blutzentrale Linz, Freiwilligen und dem Alevitischen Kulturverein Oberösterreich, genannt „die Frei-Aleviten“, umgesetzt. Zahlreiche Menschen haben bei der Blutspende-Initiative teilgenommen.

 

Seit dem 22. Mai genießt das Alevitentum in Österreich den Status einer staatlich anerkannten Glaubensgemeinschaft. Die Anerkennung ist weltweit einmalig. In anderen Länder ist das Alevitentum nur teilweise als Bekenntnisgemeinschaft oder gar nicht anerkannt.

 

Aufgrund ihrer Glaubensinhalte hat das nicht-islamische Alevitentum eine besondere & egalitäre (unhierarchische) Ausprägung. So sind Frauen und Männer bei den „frei-aleviten“ gleichgestellt und können nach eigenen Angaben alle Funktionen in der Glaubensgemeinschaft gleichwertig ausüben. Das Vereinsmitglied und Mitarbeiter Musa Pekdas war auch bei der Führung dabei

Vielen herzlichen Dank an ALLE Gäste und ein ganz besonderes Dankeschön an unsere Kooperationspartner_innen bei der Blutzentrale, Freiwilligen & Helfer_innen und dem Herr Musa Pekdas von den Freien Aleviten.

Links:

Infos über Blutspende und Termine

https://www.gibdeinbestes.at/termine

Jugend – Frei Aleviten

https://de-de.facebook.com/Linz-Alevi-Gencler-Birligi-LAGB-205723369442444/

Operationen, Unfälle, Geburten ohne Blutkonserven? Nahezu unmöglich. Über 50.000 Blutkonserven werden jährlich benötigt, um ALLE Krankenhäuser in Oberösterreich mit Blut und Blutprodukten zu versorgen.

Alle 90 Sekunden brauchen Spitäler in Österreich eine lebensrettende Blutkonserve, um damit Menschen zu versorgen. Ohne das Engagement von Blutspender_innen und freiwillige Helfer_innen wären selbst kleinste medizinische Eingriffe mit hohem Risiko verbunden.

Im gesamten Bundesland Oberösterreich werden wochentags Blutspendeaktionen in Gemeinden, Unternehmen, Organisationen oder Schulen abgehalten. Sowohl die Testung, als auch die Verarbeitung der Blutspende erfolgt in den Hauseigenen Labor- und Herstellbereichen der Blutzentrale.

Das gesamte Jahr hindurch ist das Oberösterreichische Rote Kreuz mit zahlreichen Spendenaktionen im Bundesland unterwegs. Blutspenden können alle GESUNDEN Menschen ab 18 Jahren, die bestimmte MEDIZINISCHE & GESETZLICHE Kriterien erfüllen. Zur Blutspende ist ein amtlicher Lichtbildausweis mitzubringen.

Mehr Informationen und Termine unter https://www.gibdeinbestes.at/termine