„Kämpfen zu können, bedeutet nicht mehr kämpfen zu müssen.“

Anlässlich des Weltflüchtlingstags am 17.6.2021 fand ein ganz besonderen Online-Talk mit Kampfsport-Weltmeister und Autor Ronny Kokert statt. Ronny Kokert berichtete, gemeinsam mit crosstalk-Botschaftern Hussein EVAZALI, Ali Reza KAZIMI, Zubairuddin HUSSAINI, Geflüchteten aus dem Projekt Freedom Fighters, von ihrer gemeinsamen Reise, die sie vom Flüchtlingslager bis hin zu Weltmeistertiteln führte.

„„Kämpfen zu können, bedeutet nicht mehr kämpfen zu müssen.““ weiterlesen

„Viele Personen leben bereits jahrelang in Österreich, ohne wahlberechtigt zu sein. Das schließt viele Personen von der Demokratie aus und ihre Stimmen bleiben unsichtbar.“

AWissensturmm 02. Juli berichtete unser crosstalk-Botschafter Sabri Opak bei der Podiumsdiskussion „Wer ist das Volk?“ im Linzer Wissensturm über den Prozess zur Erlangung der Staatsbürgerschaft und den Zugang zur Demokratie in Österreich.

„„Viele Personen leben bereits jahrelang in Österreich, ohne wahlberechtigt zu sein. Das schließt viele Personen von der Demokratie aus und ihre Stimmen bleiben unsichtbar.““ weiterlesen

„Die Sprache ist eine Brücke zum Herzen“

„Die Möglichkeit, in einer fremden Sprache kommunizieren zu können, lässt für mich die Türe zur Welt weiter aufgehen, erweitert meinen Blick.“

Grundlage für jede Kommunikation, unabhängig davon, wo man sich gerade befindet, ist die Beherrschung der eigenen Muttersprache. „Das ist eine wesentliche Basis für erfolgreiche Integration“, meint crosstalk-Botschafter Antony Puthenpurackal beim Online-Talk am 04. Mai, wobei auch die Beherrschung der Schrift einen wichtigen Aspekt darstellt. „„Die Sprache ist eine Brücke zum Herzen““ weiterlesen