Gemeinsames Fastenbrechen in Linz

Heuer, am 14.Juni 2018, haben in der ALIF‑Moschee in der Wiederstraße ca. 20 Menschen mit ihren Kindern am Iftar teilgenommen. Es gab großes Interesse vom Moschee-Vorstand, den Frauengruppen und Islam-Gelehrten, die hier teilnahmen, sowie Menschen aus der Nachbarschaft.

 

Es war ein informatives und gemütliches Zusammentreffen, wo über Ramadan und Fastenbrechen Informationen gegeben wurden. Auch gab es für Interessierte Raum für Fragen und Antworten. Nicht nur Erwachsene, sondern auch viel junge Menschen waren beim Fastenbrechen dabei.

 

Wir bedanken uns für die Einladung beim Obmann Herrn Isa Esmer und Frau Gülden Türkmen, die diese Crosstalk-Veranstaltung mit großem Interesse vorbereitete. crosstalk wurde an diesem Abend vom Mitarbeiter/ Botschafter Sabri Opak vertreten.

 

Beim Fastenbrechen können alle (auch Nicht-Muslime oder Nicht-Fastende) teilnehmen.
Wichtig ist Aufgeschlossenheit und Interesse an Begegnungen.