Talk „Swingende Vielfalt“

Bei unserem Talk „Swingende Vielfalt“ am 29. Februar hat Karam, der vor 10 Jahren aus dem Bürgerkrieg in Syrien geflohen ist und heute Lindy-Hop- und Solo-Jazz-Tanztrainer in Österreich ist, seine ganz persönliche Verbindung zu dieser Tanzform mit uns geteilt. Nachdem wir mehr über die faszinierende Geschichte des Lindy Hop erfahren haben, der in den 1920er Jahren auf den Straßen von Harlem entstanden ist, und wie dieser Brücken zwischen Kulturen schlagen kann und Freude und ein Gefühl der Zugehörigkeit in Karams Leben gebracht hat, hatten wir die Möglichkeit, ein paar Schritte des Lindy Hop auszuprobieren und selbst mit Freude und guter Laune den Talk ausschwingen zu lassen.